Erfolgreiche Qualifikation für die Berliner Meisterschaft U20

Am Sonntag dem 11.09. fuhr die U20-Mannschaft nach Lichterfelde um die erste Qualifikationsrunde zu bestreiten.

Die Spielerinnen starteten in die Gruppenphase gegen VSGAG und TSV TM.
Den ersten Satz gegen Altglienicke dominierten sie mit 25:3 und auch den zweiten Satz gewannen sie 25:10.
Im nächsten Spiel gegen Tempelhof-Mariendorf taten sie sich sehr schwer und standen sich ständig im Weg. Trotz einer hohen Eigenfehlerquote konnte der Satz 33:31 gewonnen werden. Im zweiten Satz konnten die eigenen Fehler dezimiert werden und somit gewannen die Mädels 25:23. 
Daraus resultierte der Einzug in das Finale gegen die Füchse. 
Durch starke Aufschläge des Gegners und einer instabilen Annahme musste der erste Satz 21:25 abgeben werden. In der Satzpause konnten die letzten Kräfte mobilisiert werden, um sich das direkte Ticket zur BM zu sichern. Durch bessere Absprache in der Annahme und ein mutiges Spiel gewann die Mannschaft den zweiten Satz 25:20. Damit ging es in den Tiebreak. Aufgrund einer guten Teamleistung und hoher Motivation konnte sich die Mannschaft des BBSC im entscheidenden Satz mit 15:10 durchsetzen. 
Demzufolge sind ist unser U20-Team direkt zur Berliner Meisterschaft U20 qualifiziert. Diese richtet der BBSC am 18./19. Februar 2023 selbst aus. 
 
Es spielten: Finja Schröter, Mina Vollmer, Anni Milbradt, Elisa Daus, Hannah Thomas, Jennifer Keßler, Celia Noack, Nina Riebe, Ashley Schmitt, Vivian Knopf, Leonie Lehmann, Josephine Krautzig
 
Auf der Trainerbank saßen: Stefan Klosz, Jule Sommerfeld, Basti Bühring 

 Kategorie:

BBSC - U20

 Autor:

Mareike Luther

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Kontakt

BBSC e.V. 
Lindenstr 20
12527 Berlin
Telefon: 0 30 / 67 56 14 7
eMail: info@wirgewinnen.com
Datenschutz

Besucher

Heute 186 Gestern 423 Woche 2748 Monat 609 Insgesamt 424018

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions